089 / 21114 - 302 info@meinfinanzcoach.de
Jetzt kostenlos beraten lassen Termin ausmachen

Fragt mich mein Sohn, der Ökonomie studiert neulich: „Du, Papa jetzt habe ich in VWL gelernt, dass Private Ihr Einkommen nur zu zwei Zwecken verwenden können. Sie können konsumieren oder sparen. Du bist doch Finanzplaner. Auf welche Weise können Private denn sparen?

Meine Antwort:

Also, grundsätzlich kann man seine Ersparnisse horten, verleihen oder investieren. Beim Horten habe ich keine laufenden Erträge aus der Ersparnis, kann aber Gewinne oder Verluste durch Preisveränderungen erlangen wenn ich Geld in Sachwerten horte. Beispiele für Horten sind: Bargeld im Tresor, Goldbarren, Diamanten, Oldtimer, Briefmarken, Kunstwerke, Antiquitäten etc. Wer sein Geld also in Sachwerten hortet, der spekuliert mit seinen Ersparnissen auf mögliche Preiserhöhungen seiner Sachwerte.

Dann kann man sein Geld verleihen. Man leiht es z.B. einer Bank auf Girokonten, Festgeldkonten, Sparbüchern, etc. oder man leiht es Unternehmen und Staaten die Anleihen ausgeben und dem Verleiher dafür einen Zins (Coupon) zahlen. Seitdem die großen Zentralbanken der Welt die Zinsen fast auf 0 gesenkt haben, gibt es für verliehenes Geld keine Erträge mehr. Im Gegenteil. Wer bei den mikroskopischen Coupons sein Geld verleiht, läuft bei steigenden Zinsen auch noch Gefahr seine Anleihen nur zu geringeren Preisen verkaufen zu können. Verleihen ist derzeit also keine gute Sparoption.

Schließlich gibt es noch die Möglichkeit zu investieren. Investieren bedeutet, dass man unternehmerisch tätig wird. Private Sparer können sich am Kapitalmarkt mit Aktienkäufen an Unternehmen und deren Gewinnen beteiligen. Auch besteht die Möglichkeit in Immobilien zu investieren. Allen Investitionen ist gemein, dass durch die Kapitalanlage laufende Erträge erzielt werden, die Dividenden. Um das Unternehmerrisiko zu eliminieren können private Sparer auf weltweit investierende Aktien- und Immobilienfonds zurückgreifen. Diese verteilen das gesparte Geld der Privaten dann auf Unternehmen unterschiedlichster Wirtschaftsbereiche und auf viele Immobilien.

Sagt mein Sohn: „Na dann investiere ich am besten meine Ersparnisse.“

Teile diesen Beitrag